Glockenblumen

Glockenblumen

sehr ausdauernd blühende Pflanzen, sehr viele Sorten...Da sie oft nur unzureichend beschriftet sind, kann man manchmal nur raten!

 

mehrjährig    frosthart: Knäuelglockenblume, Pfirsichblättrige Glockenblume, Nesselglockenblume, Hängepolsterglockenblume, 

                       Polsterglockenblumen, Zwergglockenblume

                       

zweijährig      frostempfindlich: Marienglockenblume

                       Ich säe jedes Jahr im Juni aus, überwintere sie im Gewächshaus, im folgenden Jahr im April auspflanzen, Blüte Juni - August

                      

Farben           weiß, lila, violett, blau

Standort        Halbschatten- Sonne, sortenabhängig auch lieber sonnige Standorte, z.B. Zwergglockenblume, Marienglockenblume

Wuchshöhe   Polster-Glockenblume 10 - 15 cm, portenschlagiana

                       Zwergglockenblume 15 cm, cochleariifolia

                       Karpaten-Glockenblumen 30 cm

                       Hängeglockenblumen, 20 cm poscharskyana

                       Knäuelglockenblume 30 - 60 cm

                       Pfirsichblättrige Glockenblume 30 - 80 cm, evtl. leichte Unterstützung notwendig

                       Wald-Glockenblume 60 -80 cm

Aussaat         Ende April bis Mitte Juli

Blüte              Juni - August

 

Beachten:      Knäuelglockenblumen sind invasiv

                       Wald-Glockenblumen nehmen mit der Zeit auch größere Flächen ein, evtl. abstechen, evtl. leichte Stütze

                       Marienglockenblumen benötigen Winterschutz