Pfingstrosen

Aus dem Garten meiner Eltern kannte ich nur eine dunkelrote Bauernpfingstrose.

Als wir unseren verwilderten Garten im Havelland aufgeräumt haben, fand ich neben einer Reihe Phlox eine Reihe riesengroßer alter Pfingstrosen. Ich habe sie von Unkraut befreit und umgesetzt - sie haben im darauf folgenden Jahr sofort geblüht. Es waren roséfarbene und weiße Bauernpfingstrosen.

Inzwischen haben wir sehr viele  verschiedene Sorten, die Blüten sind unbeschreiblich. Sie blühen jedes Jahr.

Auch Strauchpäonien haben ihren Platz.

Stauden-Pfingstrosen lactiflora

Pfingstrose lactiflora

verschieden farbig, gefüllt oder ungefüllt, erweckt Sammelleidenschaft

Standort:              Sonne, bis leichter Halbschatten

lactiflora:              Chinesische Hybriden

Die Blüten sind gefüllt oder ungefüllt.

 

Im Winter zieht sie sich vollkommen ein und treibt im Frühjahr wieder aus.

 z.B. Jan van Leuwen, Nymphe, Nippon's Beauty, Jeanne d'Arc ,Shirley Temple, Sarah Bernardt, Karl Rosenfield

 

Stauden-Pfingstrosen- Wildarten

 

 

Pfingstrosen Wildarten

Dazu gehören verschiedene Sorten, die auffälligsten und blühfreudigsten sind die Bauernpfingstrosen

Standort:             Sonne

officinalis:            sogenannte Bauernpfingstrosen , üppig gefüllte Blüten in weiß, rosa, rot

tenuifolia:            Netzblatt-Pfingstrosen ,pupurrot, im 2. Jahr die erste Blüte

mascula:               Korallen-Pfingstrose, ungefüllte etwas ungleichmäßige Blüte, rosarot

                               die erste, die im April blüht

veitchii:                 Merkmal- geschlitzte Blätter, magentarot bis rosa, kleinere Blüte

 

Diese Sorten ziehen sich im Winter ein.

 

Mir ist es gelungen aus Samen die dunkelrote Bauern-Pfingstrose  zu ziehen. Allerdings hat es von der Aussaat 2014 bis zur 1. und einzigen Blüte 2021 doch sehr lange gedauert.

Diese Päonie wächst schnell und wird entsprechend groß, also lieber durch Teilung im Herbst vermehren.

 

Dieses Jahr hat mir die Netzblattpfingstrose Samen beschert. Die Pflanze ist sehr zierlich, dass ich hier das Aussäen der Samen vorziehe.

 

 

Officinalis

Tenuifolia - Netzblattpfingstrose

Mascula

Veitchii

Strauch-Pfingstrosen: rockii und suffrutticosa

Strauch-Pfingstrosen rockii

Diese Zufallssämlinge sind einem geschenkten Samenpaket zu verdanken.

Ausgesät habe ich im Herbst 2014, erste Blüten in 2018 und in 2019, die Wartezeit hat sich gelohnt!

Da ich jedes Jahr aussäe, fällt mir die Wartezeit nicht so schwer...

 

sehr dankbare Gartenstaude, ein Hingucker!

Standort: Halbschatten- Sonne

rockii:       dunkler Basalfleck, gefüllte oder ungefüllte große Blüte in rosa bis dunkelrosa,

                  sehr wüchsig und robust

                  verholzt, bildet robuste Sträucher

Suffrutticosa

Strauch-Pfingstrosen suffrutticosa

unbedingt den richtigen Standort finden, sonst blüht sie nicht!

Standort: Halbschatten- Sonne

suffrutticosa :    weiß, lila, rosa,gefüllt oder ungefüllt

                             bedingt winterhart, geschützte nicht spätfrostgefährdete Lage, z.B. vor einer Wand, keine Stauässe

                             nicht so wüchsig und robust  wie rocki , verholzt

 

 

Kommentare: 0