Chilis

Chili

einjährig

Standort:        Sonne, geschützt

Aussaat:          ab Mitte Februar bis Mitte März im Zimmer

Abhärten:       z.B. im Gewächshaus ab Mitte /Ende April oder bei schönem Wetter draußen

Auspflanzen:  Chilis vorzugsweise in Töpfen kultivieren, sie lassen sich gezielter versorgen

                        Bambusstab zur Stabilisierung

                        wenn Früchte erscheinen alle 1-2 Wochen düngen

                      

Tipp:               ohne Kerne verwendet, sind Chilischoten nicht ganz so scharf

                       Bonsai-Chili hat sehr schöne kleine Schoten, leicht zu dosieren

                       alle Sorten kann man auch in Essiglösung einlegen

                       nach der Ernte zum Trocknen aufhängen- nach Bedarf zu Pulver verarbeiten: sehr gut Piment d'Espelette

                      

 

 in 2019 von mir kultiviert

Scotch bonnet, Thaichili, Aji Charapita, Gemüse-Chili Biquinho Amrello, Gigant Rocoto, Burkina, Habananda

Fotos werden bei Erfolg eingefügt.

 

Hier noch die Schärfegrade , der von mir kultivierten Sorten:

Piment d'Espelette    Schärfe 1         rot

Gemüsechili              Schärfe 1          rot

Habananda               Schärfe 1          rot

Chili Cerise                 Schärfe 2-5     rot

Gigant Rocoto           Schärfe 5         rot

Chili Santa Fee           Schärfe 5        gelb

Serrano                      Schärfe 6        rot

Bonsai-Chili               Schärfe 9        rot

Aji Diabolo                 Schärfe 9        lila

Aji Charapita             Schärfe 9         gelb

Scotch bonnet           Schärfe 10       gelb-orange

Habaneiro                  Schärfe 10      gelb, orange oder rot

Jalapeno                    Schärfe 10       rot

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare: 0